Berufung

Stephanie Freitag Allgemein Leave a Comment

Wer wagt gewinnt!

Unserem Mitglied Frau Professorin Anne Simmenroth-Nayda und ihrer Kollegin Frau Professorin Ildikó Gágyor ist ein Durchbruch gelungen: Bei ihren Berufungsverhandlungen für die W3-Professur Allgemeinmedizin an der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist es den beiden sehr geschätzten Kolleginnen gelungen ½ Professur mit dem Schwerpunkt Lehre und ½ Professur mit dem Schwerpunkt Forschung zu verhandeln.

 

Damit

  • ist die Lehre erstmalig gleichberechtigt neben der Forschung in einem Lehrstuhl etabliert,
  • können beide Kolleginnen sich den jeweiligen Schwerpunkten ihrer Arbeit widmen,
  • können Sie Studierenden Impulse sowohl aus der allgemeinmedizinischen Forschung als auch aus aktuellen didaktischen Lehrformaten sowie Lehrforschungsfragen bieten und gleichzeitig
  • in der ambulanten, hausärztlichen Patientenversorgung präsent bleiben.

 

Die GHA gratuliert dem Duo zu den erfolgreichen Verhandlungen  und dem innovativen, erfolgversprechenden Konzept und wünscht ihnen für den Start im Januar viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar